Sonderseiten > Datenschutz > 

Datenschutzinformation

Datenerhebung
Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz (nachfolgend „Ministerium“) erhebt Daten bei elektronischen Anfragen per E-Mail oder über das Kontaktformular. Diese Daten werden gespeichert und verarbeitet.

Ihr Besuch auf der Internetpräsenz „weinsommer.de“ wird protokolliert. Erfasst werden im Wesentlichen die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Ein Personenbezug ist im Regelfall nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Datenverwendung und -weitergabe
Die personenbezogenen Daten, die Sie z.B. bei einer Anfrage per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie die Daten dem Ministerium zur Verfügung gestellt haben. Das Ministerium gibt Ihre Daten ggf. nur an den jeweils betroffenen Händler (zum Beispiel bei der Anfrage eines Weinpaketes) weiter.

Es wird versichert, dass Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergegeben werden, es sei denn, dass das Ministerium dazu gesetzlich verpflichtet wäre oder Sie vorher Ihre Zustimmung dazu gegeben haben. Soweit das Ministerium zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nimmt, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

Einwilligung und Widerruf
Wenn Sie dem Ministerium personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen lassen.

Speicherdauer
Personenbezogene Daten, die über die Website weinsommer.de mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie dem Ministerium anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Ihre Rechte, Auskunft
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, wird das Ministerium auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert sind.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@dasteam.de.

 
{$websiteConfig.printfooter}